Hauptgerichte vegetarisch

Korkenzieher mit frischen Steinpilzen

Eine Rezeptidee des Hotel und Restaurant Donaublick, Scheer

Zubereitung:

  1. Die Korkenzieher Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und mehrmals umrühren. Bis zur gewünschten Bissfestigkeit köcheln lassen.
  2. Die Pilze mit einem Pinsel sorgfältig reinigen (möglichst nicht waschen - Geschmacksverlust) und je nach Größe längs in Scheiben schneiden. Den Speck in kleine Würfel schneiden; die Zwiebel schälen und fein hacken.
  3. Die Butter in einer großen Pfanne zergehen lassen und die Speckwürfel darin anbraten. Die Schalotten zugeben und glasig anschwitzen. Anschließend die Pilze hinzufügen und unter vorsichtigem Rühren anschwenken. Die Petersilie und die Sahne untermischen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Das Ganze 4-5 Minuten sachte köcheln lassen.
  4. Die gekochten Nudeln mit der Pilz-Sahne-Sauce vermischen und sofort auf warmen Tellern anrichten. Eventuell mit frisch geriebenem Parmesan verfeinern.

Zutaten für 4 Personen:

500 g (2 Packungen je 250 g) Gaggli Korkenzieher
250 g Pfifferlinge
250 g Steinpilze oder ersatzweise Egerlinge
100 g durchw. Speck
60 g Schalotten oder Zwiebeln
250 g Sahne
20 g Butter
2 EL gehackte Petersilie
Salz, frisch gemahlener Pfeffer